Direkte Links und Access Keys

Zur mobilen Ansicht

Sie wünschen sich diesen Service auch in Ihrer Stadt?

Allgemeine Informationen

1) Abfallberatung für Haushalte

Wir beraten und informieren Sie gerne zu all Ihren Fragen rund um die Abfallentsorgung.

Von Tipps zur Abfallvermeidung bis zur Entsorgung von Problemabfällen haben wir auf alle Fragen eine Antwort.

Tel:  0214 / 8668 - 668
Fax: 0214 / 8668 - 150
E-Mail: abfallberatung@avea.de

2) Abfallberatung für Gewerbebetriebe

Wir helfen Ihnen bei allen Aspekten der gewerblichen Abfallentsorgung, zeigen Lösungen auf und beraten Sie umfassend und kompetent. Wir informieren Betriebe gerne über alle Leistungen, die zur öffentlichen Abfallentsorgung gehören. Unser Service ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Tel:  0214 / 8668 - 653
Fax: 0214 / 8668 - 150
E-Mail: gewerbeabfallberatung@avea.de

3) AVEA Wertstoffzentrum

Öffnungszeiten:
April-Oktober:
Mo – Fr 8.00 Uhr – 20.00 Uhr

November-März:
Mo – Fr 8.00 Uhr – 18.00 Uhr

An Rosenmontag, Heiligabend und Silvester bleibt das Wertstoffzentrum geschlossen.

AVEA Wertstoffzentrum, Dieselstraße 18, 51381 Leverkusen
Auch Gewerbebetriebe können das Wertstoffzentrum nutzen.
Tel: 0214 / 8668 - 668

Damit Abfälle verwertet werden können, müssen sie zunächst getrennt gesammelt werden. Unser Wertstoffzentrum (WZ) in der Dieselstraße 18 bietet Sammelsysteme für mehr als 40 verschiedene Abfälle an. Die Annahme von Wertstoffen und Sperrmüll aus Leverkusener Haushalten ist in den meisten Fällen kostenfrei. Bitte liefern Sie Wertstoffe und Abfälle bereits vorsortiert an.

Annahmeliste (Beispiele):
kostenlose Annahme für Privathaushalte
• Sperrmüll
• Papier und Pappe
• Grünabfälle*
• Behälterglas
• Textilien**
• Federbetten**
• Elektroschrott
• Fernsehgeräte
• Kühlgeräte
• Ölradiatoren
• Kabelabfälle
• Metalle
• Teppichböden
• PVC-Bodenbeläge
• Flaschenkorken
• CDs und DVDs

Kostenpflichtige Annahme
• Altakten
• Altreifen
• Bauschutt*
• Fenster/Türen
• Fensterglas
• Holz, außer Möbel
• Laminat
• Mineralfaser***
• Restmüll*
• Rolläden
• Rigipsplatten*
• Tapeten

*in kleinen Mengen
** in Säcken verpackt
*** in durchsichtige Säcke verpackt und nur in kleinen Mengen

Am Wertstoffzentrum können Sie außerdem Kompost (Sackware, lose),
Rindenmulch (lose) und Blumenerde (nur Sackware) käuflich erwerben.

Altglas-, Textil- und Elektrokleingerätecontainer

Altglascontainer
Die Altglascontainer sind im Leverkusener Stadtgebiet verteilt.
Bitte nehmen Sie Rücksicht auf Anwohner und werfen Sie Altglas
nur werktags zwischen 7.00 und 20.00 Uhr in die Altglascontainer ein.

Textilcontainer
Alttextilien und Schuhe sind häufig zu schade für die Mülltonne.
Die Weiterverwendung der gut erhaltenen Ware spart Rohstoffe und
Entsorgungskosten.
Bitte achten Sie darauf, dass die Textilien und Schuhe verpackt und
gut verschlossen eingeworfen werden, um eine optimale Verwertung
zu gewährleisten.

Elektrokleingerätecontainer
Kleinelektrogeräte dürfen nicht über den Restmüll entsorgt werden, dafür bietet die AVEA Elektrokleingerätecontainer im Leverkusener Stadtgebiet an. Es ist besonders wichtig, dass Kleinelektrogeräte getrennt gesammelt werden, denn zum einen enthalten sie wertvolle Rohstoffe wie Edelmetalle, Kupfer, Zinn und Aluminium, die in der Industrie dringend gebraucht werden. Andererseits sind aber auch umweltschädliche Schwermetalle, Quecksilber und problematische Flammschutzmittel in den Geräten enthalten, die umweltverträglich entsorgt werden müssen. Die Erträge aus der Vermarktung von E-Schrott werden den Leverkusener Gebührenzahlern gutgeschrieben. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf Anwohner und werfen Sie Kleinelektrogeräte nur werktags zwischen 7.00 und 20.00 Uhr
in die Elektrokleingerätecontainer ein.

Karte Containerstandorte

Liste Standorte Altglascontainer

Liste Standorte Altkleidercontainer

Liste Standorte Elektrokleingerätecontainer

Blauer Papierbehälter

Papier ist ein wertvoller Rohstoff und wird in Leverkusen seit vielen Jahren in den blauen Papierbehältern getrennt gesammelt.

Die blauen Papierbehälter werden alle vier Wochen geleert. Die Abfuhrtermine für Ihren Bezirk können Sie dem Abfuhrplan entnehmen.
Stellen Sie bitte Ihre blauen Papierbehälter am Abfuhrtag morgens bis spätestens 7.00 Uhr am Straßenrand bereit!
Größere Mengen Kartonagen stellen Sie nicht neben die Papierbehälter, nutzen Sie stattdessen die kostenfreie Entsorgungsmöglichkeit am Wertstoffzentrum in der Dieselstr. 18.
Auskunft über die richtige Entsorgung gibt Ihnen gerne unsere Abfallberatung.
Tel: 0214 / 8668 - 668

Gelber Sack

Verkaufsverpackungen aus Kunststoff, Metall oder Verbundmaterialien werden im Gelben Sack gesammelt.

Der Gelbe Sack wird alle 14 Tage im Wechsel mit der grauen Restmülltonne abgeholt.

Die Abfuhrtermine Ihres Bezirks entnehmen Sie bitte dem Abfuhrplan.

Stellen Sie bitte Ihren Gelben Sack am Abfuhrtag morgens bis spätestens 7.00 Uhr am Straßenrand bereit!

Die Fa. REVEA hilft Ihnen bei Fragen rund um den Gelben Sack weiter.

Tel: 0800 / 7551502

Verteilstellen für gelbe Säcke

Grauer Restmüllbehälter

Trotz Abfallvermeidung und getrennter Sammlung von Wertstoffen bleiben Abfälle übrig, die in den grauen Restmüllbehälter gehören.

Die Restmüllbehälter werden alle 14 Tage geleert.
Die Abfuhrtermine für Ihren Bezirk entnehmen Sie bitte dem Abfuhrplan.
Stellen Sie bitte Ihre Restmüllbehälter am Abfuhrtag morgens bis spätestens 7.00 Uhr am Straßenrand bereit!
Ist zum Zeitpunkt der Abholung die Zuwegung aufgrund von Baustellen und sonstigen Verkehrsbeeinträchtigungen mit dem Entsorgungsfahrzeug nicht passierbar, erfolgt keine Abholung am Grundstück. In diesem Fall sind die Abfallbehälter rechtzeitig an zugänglichen Bereichen, z.B. vor der Baustelle, bereitzustellen.

Größere Mengen Restmüll, die zum Beispiel bei Renovierungsarbeiten entstehen, können Sie gegen eine geringe Gebühr am Wertstoffzentrum in der Dieselstraße 18 abgeben. Oder kaufen Sie die grauen Restmüllsäcke mit einem Füllvolumen von 70 l die bei der Leerung der Restmüllbehälter mitgenommen werden.

Verkaufsstellen für graue Säcke

Auskunft über die richtige Entsorgung gibt Ihnen gerne unsere Abfallberatung.
Tel: 0214 / 8668 - 668

Grünschnittsammlung

Die Kompostierung von Gartenabfällen im eigenen Garten ist nach wie vor ein ökologisch sinnvoller Weg der Verwertung. Darüber hinaus wird Grünschnitt in Leverkusen über unsere Grünschnittcontainer eingesammelt. Dort können Sie bis zu einer Kofferraumladung Gartenabfälle kostenfrei abgeben. Bitte beachten Sie, dass Baum- und Strauchschnitt von max. 1 m Länge und einem Durchmesser von maximal 10 cm nicht überschritten werden darf.

Weihnachtsbaumsammlung
Bitte beachten Sie, dass die Abholung der Weihnachtsbäume parallel zur Abfuhr der Gelben Säcke erfolgt!
Den Abfuhrtermin für Ihren Bezirk entnehmen Sie bitte dem Abfuhrplan.
Die eingesammelten Weihnachtsbäume werden kompostiert. Daher müssen sie vollständig abgeschmückt sein und dürfen einen max. Stammdurchmesser von 10 cm und eine max. Länge von 2 m nicht überschreiten.
Bitte stellen Sie Ihren Baum am Abfuhrtag morgens bis spätestens 7.00 Uhr am Straßenrand bereit.

Vom 26.02.2018 bis zum 08.12.2018 ist die Sammlung wöchentlich!

An Feiertagen sowie Rosenmontag (12.02.2018) und Karsamstag (31.03.2018) entfällt die Grünschnittsammlung ersatzlos.

Karte Standorte Grünschnittsammlung

Liste Standorte Grünschnittsammlung
 

Schadstoffsammlung

Sowohl in privaten Haushalten als auch in Gewerbebetrieben fallen Abfälle an, die aufgrund ihrer Zusammensetzung für Mensch und Umwelt gefährdend sein können. Sie dürfen daher nicht mit dem normalen Hausmüll entsorgt werden.
Zur sicheren Sammlung solcher Stoffe ist unser Schadstoffmobil im Leverkusener Stadtgebiet unterwegs. Hier können Sie Sonderabfälle in haushaltsüblichen Mengen sowie Elektrokleingeräte (keine Fernseher und Monitore) abgeben.
Bitte geben Sie Ihre Schadstoffe in der verschlossenen Originalverpackung ab, damit wir sie leichter zuordnen können.
Pro Anlieferung werden maximal 20 l Schadstoffe kostenlos entgegengenommen. Anlieferungen privater Haushalte bis 20 l sind grundsätzlich kostenfrei. Größere Schadstoffmengen insbesondere von Gewerbebetrieben können an unserer Schadstoffannahmestelle in der Dieselstraße 18 abgegeben werden.

Bei der Anlieferung erhalten die Betriebe den zur gesetzlich geforderten Nachweisführung notwendigen Übernahmeschein.
Angenommen werden verschlossene Behälter mit einem Fassungsvermögen von bis zu 20 Litern. Bei größeren Gebinden ist eine vorherige Absprache erforderlich.
Öffnungszeiten der Schadstoffannahmestelle:
April – Oktober: Mo – Fr 8.00 Uhr – 20.00 Uhr
November – März: Mo – Fr 8.00 Uhr – 18.00
Uhr
An Rosenmontag, Heiligabend und Silvester bleibt die Schadstoffannahmestelle geschlossen.

Karte Standorte mit Standzeiten

Liste Standorte mit Standzeiten

Sperrmüllabfuhr

Sperrmüll bis zu einer Menge von max. 5m³ wird auf schriftliche Anforderung zweimal jährlich kostenlos von der Müllabfuhr abgeholt.

Sie haben mehrere Möglichkeiten die Sperrmüllabfuhr anzufordern:
Sperrmüllkarte an:
AVEA, Im Eisholz 3, 51373 Leverkusen
E-Mail: sperrmuell@avea.de
Internet: www.avea.de
Fax: 0214 / 8668 - 150

Zur Sperrmüllbestellung per App

Den Termin Ihrer Sperrmüllabfuhr erhalten Sie umgehend per Post. Änderungen und Stornierungen sind bis zu drei Tage vor Abholung auch telefonisch möglich. Nicht angemeldete Gegenstände bleiben stehen und müssen vom Verursacher entsorgt werden. Beachten Sie bitte, dass zwischen dem Eingang Ihrer Anforderung bei uns und Ihrem Sperrmülltermin zwischen zwei und vier Wochen Vorlaufzeit liegen können.

Wilder Müll

Illegale Ablagerungen nehmen zu
Leider entsorgen immer wieder Mitmenschen ihren Müll illegal, obwohl es viele gut funktionierende und kostenlose Entsorgungsmöglichkeiten für Leverkusener Bürger gibt. Wilde Müllablagerungen ziehen neuen Müll an, deshalb ist schnelles Handeln notwendig.
Abfälle in der Landschaft und auf der Straße sehen nicht nur hässlich aus, sondern stellen auch eine konkrete Gefährdung dar. Die Entsorgung verursacht hohe Kosten, die von der Allgemeinheit getragen
werden müssen.

Was tun bei wilden Ablagerungen?
Am Abfalltelefon nehmen wir von Montag bis Donnerstag zwischen 8.00 und 17.00 Uhr und freitags zwischen 8.00 und 14.00 Uhr sämtliche Meldungen in Sachen Wilder Müll entgegen. Ein Reinigungsteam der AVEA
fährt zum Ort der illegalen Ablagerung und führt diese Abfälle einer geordneten Entsorgung zu.
Tel: 0214 / 8668 - 668